Schlagwörter

Nachhilfeunterricht für BSV-Radler

Radfahren kann fast jeder und meistens geht alles gut. Manchmal gibt es aber auch eine Panne und nicht immer weiß man, wie man sich richtig verhalten soll.

Zur Vorbereitung auf die neue Saison fanden sich deshalb die Mitglieder der Radlergruppe des Blomberger SV bei einem Blomberger Fahrradhändler ein, um die richtigen Handgriffe zu erfahren. Wegen der großen Beteiligung musste die Fortbildung in zwei Zehner-Gruppen stattfinden.

Hans Tippenhauer und Friedo Rieck gestalteten den »Nachhilfeunterricht« höchst interessant und verrieten Techniken und Handgriffe, die der aufmerksamen Zuhörerschaft viel Neues bescherten.

Wer glaubte, dass er bisher alles richtig gemacht hatte, sah sich schnell eines Besseren belehrt und freute sich über die gerade erworbenen Kenntnisse. Für viele vollkommen neu war, wie eine gerissene Kette repariert werden kann und die Bremsen eingestellt werden müssen.

Jetzt kann es gut gerüstet in die neue Radlersaison gehen, die am 1. April beginnt.

Quelle: blomberg-news.de

Advertisements